Herzlich willkommen in Ihrer Filmgalerie.

Programmvideothek & Filmarchiv Düsseldorf Programmvideothek & Filmarchiv Düsseldorf Filmdatenbank Düsseldorf VHS/DVD-Verleih Düsseldorf Fernleihe von DVDs Filmtipps und Themen Meine Filme in der Filmgalerie Programmvideothek & Filmarchiv Düsseldorf Programmvideothek & Filmarchiv Düsseldorf Kontakt Programmvideothek & Filmarchiv Düsseldorf Impressum
Filmverleih | Fernverleih


Fernleihen nur noch bis 06.12.2014 möglich!!!



Information bekannt,

direkt zur Bestellung »





Informationen zur Fernleihe



Alle Kunden der Filmgalerie Düsseldorf und Filmgalerie Mönchengladbach die weiter unsere Filme leihen möchten, können dies tun.

Wichtig ist:
Sie müssen auf unsere Auswahl an Filmen nicht verzichten, denn alle eingetragenen Kunden können auch nach Schließung der Filialen auf unser Angebot zurückgreifen. Lassen Sie sich Ihr Wunschprogramm einfach bequem zu sich nach Hause schicken.

Eine Auswahl können Sie z.B. über unsere Website treffen. Dafür müssen Sie einen Zugang für die Seite haben und dafür vorher Ihre Emailadresse bei uns hinterlegen. Dann bekommen Sie kurz danach ein Passwort zugeschickt.

Bestellen Sie einfach per Mail oder Telefon und bekommen dann Ihr persönliches Filmpaket zugeschickt. Dafür müssen Sie vorher Ihr Kundenkonto aufladen da die Fernleihe nur per Vorkasse möglich ist. Ein frankierter Rückumschlag liegt bei. Die Filme dürfen Sie nahezu eine Woche behalten. Danach den Umschlag in einen Briefkasten einwerfen und fertig.

Hier die wichtigsten Informationen etwas ausführlicher:

1) Sie haben noch eine Zehnerkarte?
2) Wie können Sie bestellen?
3) Was kostet die Fernleihe und wie bezahlt man?
4) Wie bekomme ich die Filme und wie funktioniert die Rückgabe



Sie haben noch eine Zehnerkarte?



Wenn Sie noch eine nicht aufgebrauchte, bei der Filmgalerie gekaufte Zehnerkarte (Videoticket) haben, können Sie sich das Guthaben Ihrem Kundenkonto gutschreiben lassen.

Felder einer ZK die nicht eingelöst wurden, werden mit 2,50 pro freien Feld, Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Mit diesem Guthaben können Sie dann Filme per Fernleihe bestellen.

Dabei wird das vorhandene Guthaben der ZK dann natürlich verrechnet. Dafür müssten Sie uns die ZK allerdings per Post schicken.

Filmgalerie
Eppenhauser Str. 117
58093 Hagen

Für Brief und Porto wird Ihnen dann ebenfalls 1 gutgeschrieben.

Wir weisen noch mal darauf hin, dass das Guthaben der Zehnerkarte nur zur Leihe verwendet werden kann.

Siehe Punkt 8 der AGB »


^ Zurück zur Übersicht ^

Wie können Sie bestellen?



Um zu bestellen müssen Sie uns Ihren Wunsch mitteilen.
Am besten können Sie dies per Mail tun:

Mail-Bestellung via Formular »

Dort tragen Sie bitte unbedingt Ihre Kundennummer ein.
Bei der ersten Bestellung sollten Sie uns noch mal Ihre Adresse mit in die Mail schreiben, damit wir wissen, ob die bei uns hinterlegte noch aktuell ist.

Wenn Sie uns anrufen wollen, müssen Sie sich für jede Auskunft bitte zuerst mit Ihrer Kundennummer und Ihrem Namen melden.
Dies ist unter folgender Telefonnummer und zu folgenden Zeiten möglich:

02331 / 7875370

Di: 17-21 Uhr
Fr: 17-21 Uhr
Sa: 15-21 Uhr

Bitte beachten Sie, dass telefonisch Auskünfte gegeben werden können, ob wir einen Film haben. Die Bestellungen müssen in der Regel allerdings schriftlich oder per Email über unsere Website erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass Neuheiten je nach Nachfrage erst nach 2-6 Wochen für die Fernleihe freigegeben werden können. Die Bestellung gilt nur dann als sicher, wenn Sie eine entsprechende Bestätigung von uns bekommen und Ihr Kundenkonto ausreichendes Guthaben aufweist.

Die Mindestbestellmenge beträgt zwei Filme.

Da wir nie sicher wissen können, ob alle Ihre angefragten Filme gerade vorrätig sind, kann es von Vorteil sein, wenn Sie z.B. schreiben, dass Sie zwei Filme möchten, aber als Reserve drei oder vier Titel angeben.


^ Zurück zur Übersicht ^

Was kostet die Fernleihe und wie bezahlt man?



Preise:
Die Filme/Medien kosten 3,40 pro Stück.
Wenn wir Ihnen Filme per Post schicken, kostet dies natürlich Porto für den Hin- und den Rückweg.
Der Versandanteil beträgt für Sie 3,50 , den Rest übernehmen wir.
Dafür bekommen Sie die Filme geschickt und ein frankierter Rückumschlag liegt bei. (Wir verweisen hier auf den Punkt 4 der Fernleih-AGB »)

Mindestbestellmenge sind zwei Medien/Filme.
Höchstgrenze pro Lieferung sind sechs Medien/Filme. Ausnahmen kann man absprechen.

Zahlung:
Fernleihe geht nur gegen Vorkasse.
Das bedeutet, wir können Ihre Bestellung nur versenden, wenn Sie ein entsprechendes Guthaben auf Ihrem Kundenkonto haben.
Dafür können Sie altes Guthaben nutzen (falls Sie eine noch unbenutzte Zehnerkarte haben gutschreiben lassen).
Anderenfalls müssen Sie Ihr Kundenkonto "aufladen".

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Überweisung auf unser Konto:

Konto: 5952510
BLZ: 31070024
Deutsche Bank 24
Inhaber: van Wijk / Filmgalerie
Betreff: Kundennummer und Name.

2) Zahlung auf unser PayPal-Konto (ab min. 20 ):

info@filmgalerie.com
Betreff: Kundennummer und Name nicht vergessen.


^ Zurück zur Übersicht ^

Wie bekomme ich die Filme und wie funktioniert die Rückgabe?



Sie bekommen die Filme per Post geschickt.
Wenn Sie bestellen, verschicken wir die Filme am Dienstag oder Mittwoch. Sie bekommen sie dann am Donnerstag oder Freitag. Spätester Rücksendetag ist dann der kommende Mittwoch. (Es gilt dann der Poststempel der Rücksendung, die Versandzeit müssen Sie nicht bezahlen).

Die Filme sind in einem Umschlag. Um Porto zu sparen, versenden wir in extra dünnen Hüllen.
Wir versenden die Filme an Sie per Einwurfeinschreiben.
Zur Rückgabe stecken Sie die Filme wieder in den Umschlag.
Dann kleben Sie den beiliegenden adressierten und frankierten Rückaufkleber auf den Umschlag, kleben ihn gut zu und werfen ihn in den nächsten Briefkasten.
Falls Sie eine versicherte Rücksendung wünschen, tragen Sie bitte selber dafür Sorge.


^ Zurück zur Übersicht ^

Zurück zum Filmverleih